Fotografen und Videografen für jeden Anlass

Hochzeitsfotos, Eventdoku, Fotoshoting mit Paar oder Babybauchfotos ✓ Ihr Fotograf, Videograf und viele "weitere Dienstleister" machen Anlässe zum Erfolg. Für Infos zu Fotografen und Videografen klicken Sie auf:

mehr lesen

 

Es konnten keine Firmen gefunden werden.

Ihr Fotograf & Videograf für alle Anlässe

Hier finden Sie den Fotograf oder Videograf für Ihre Hochzeit, Porträts, Passfoto und jede Art von Fotoshooting. Gleich ein Angebot einholen. Mit einem Klick auf ein Logo/Bild gelangen Sie zu den Kontaktdaten und Angeboten.

Was sind Berufsfotografen

Ein Berufsfotograf ist ein Profi, der mit Erfahrung den richtigen Moment als Aufnahme festhält. Er macht den Unterschied zwischen verwackelten Schnappschüssen und schönen professionellen Bildern aus. Das Fotografieren von einmaligen Augenblicken oder einer besonderen Stimmung ist eine Kunst. Mit der Nachbearbeitung werden aus einem aufgenommenen Bild ein wunderbares Foto das Ihr Leben oder eine Feier dokumentiert.

Mit einem Fotografen holen Sie sich einen Spezialisten, der Sie und Ihre Geschichte in kunstvollen Bildern festhält. Sie dürfen dabei einfach entspannen und die für Sie wichtigen und schönen Momente genießen.

Was ist ein Videograf oder Videografin

Videografen filmen mit Videokameras aber immer öfter auch mit Fotokameras. Die Qualität der Aufnahmen von digitalen Kameras und Spiegelreflexkameras ist von Videos professioneller Filmkameras nicht zu unterscheiden.

Mit einer speziellen Videoschnittsoftware werden das gefilmte Material geschnitten und zu einem Film zusammengefügt. Videojournalisten haben für die Filmproduktion ein komplettes Team zur Verfügung. Videografen und Videografinnen machen alles alleine.

Fotoshooting im professionellen Fotostudio

Das wichtigste ist mit den Kunden ihre Wünsche zu besprechen. Es helfen die schönsten Aufnahmen und Videos nicht, wenn sie nicht das sind, was der Kunde wollte.

In einem professionell ausgerüsteten Fotostudio stehen für gute Bilder mehr Hilfsmittel zur Verfügung. Bei Events im Freien braucht ein Fotograf Bewegungsfreiheit. Die Kamera darf nicht zu schwer sein. Im Studio hat er alles zur Verfügung wie Lichtquellen, austauschbare Hintergründe und diverse Utensilien. Alles technische das Fotografieren zu bieten hat, um perfekte Bilder zu erhalten.

Die Konzentration liegt beim Shooting im Studio bei dem zu fotografierenden Objekt. Hier ist man unter sich. Die Atmosphäre ist privater, als im Freien oder auf einer Veranstaltung. So entstehen dann auch sehr kreative Fotos wovon manche als Bild mit Rahmen in der Wohnung hängen.

Ein Bild von der Familie oder als Paar verschenkt man gerne zu besonderen Anlässen. Geeignet ist der Rahmen eines Studios auch für ganz besondere und persönliche Fotoserien wie:

  • Babybauchfotos
  • Babyfotos
  • Kinderfotos
  • Tierfotos
Bewerbungsfotos, Passbilder oder Portraits, hat fast jeder Fotograf in seinem Portfolio.

Leistung und Service nach dem Shooting

Ein Berufsfotograf bietet seinen Kunden nach dem Shooting eine Online-Galerie zum Auswählen der Bilder an. Hier können vom Kunden die gewünschten Bilder ausgewählt werden.

Hochwertige Abzüge und Bilderserien, Fotobücher und auch Modelmappen bzw. Modelbooks werden erstellt. Die Fotos oder Videos werden dem Kunden dann auf CD, DVD, USB-Sticks oder auch online in einem Ordner übergeben.

Was kostet ein Fotoshooting?

Die Preise und Honorare der Berufsfotografen sind immer vom zu leistenden Aufwand abhängig. Preise finden Sie hier auf Zeremonienleiter in den Angeboten . Oben einen auswählen und mit einem Klick auf das Foto das Schaufenster der Angebote öffnen. Ein Kostenvoranschlag möge Ihnen manchmal teuer vorkommen, aber es steckt wirklich jede Menge Arbeit nach einem Fotoshooting dahinter. Das Nachbearbeiten der Fotografien und Videos ist Arbeitszeit die im Honorar für das Fotoshootings enthalten sein muss.

Die Kosten ergeben sich auch aus der Anzahl der gewünschten Aufnahmen und der Zeit die ein Fotograf vor Ort sein soll. Ist die Location in der Nähe oder muss der Fotograf anreisen und vielleicht auch noch übernachten? Die Ausrüstung von Berufsfotografen muss auch immer auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Bei größeren Aufträgen bietet mancher Fotograf ein kostenloses oder günstiges Probeshooting an. Fragen Sie einfach nach.

Die Ausbildung zum Fotospezialisten

Berufsfotografen haben eine dreijährige Ausbildung absolviert. Erlernt wurde das richtige Fotografieren mit allen wichtigen Themen, die für den Beruf seine Ausübung absolut notwendig sind.

Er lernt die verschiedenen Techniken des Fotografierens und die dafür zu verwendende Technik. Welche Kamera, welches Objektiv mit welchen Einstellungen für welches Foto zu verwenden sind. Die Einstellungen für Licht und Belichtungszeiten werden geübt, damit jedes Foto perfekt wird.

Nach seiner allgemeinen Ausbildung wählt ein Fotograf einen oder mehrere Bereiche als Spezialgebiete aus. Er bietet seinen Kunden damit ein breites Portfolio von Service und Leistungen zur Auswahl an. Berufsbezeichnungen von Berufsfotografen sind:

  • Hochzeitsfotograf
  • Werbefotograf
  • Pressefotograf
  • Porträtfotograf
und viele mehr.

Wählen Sie hier auf Zeremonienleiter einen aus und rufen sie gleich an oder schreiben Sie ein E-Mail. Schöne Fotos sind auch im Zeitalter der digitalen Fotografie etwas unschätzbar wertvolles.