DELLUXE Freie Reden GbR - Raphaela Dell

Redner, Zeremonienleiter Impressum
Parkallee 203
28213 Bremen
Deutschland
Jetzt geschlossen/
nicht erreichbar
Termin nach Vereinbarung
Mo
09:00 - 19:00
Di
09:00 - 19:00
Mi
09:00 - 19:00
Do
09:00 - 19:00
Fr
09:00 - 19:00
Sa
09:00 - 19:00
So
09:00 - 19:00

Kontaktdaten

Telefon

+49 421832150

Mobil

+49 177 73 33 477

E-Mail

Raphaela.Dell@DELLUXE.de

E-Mail

info@DELLUXE.de

Web

http://www.DELLUXE-Hochzeitsreden.de
Beschreibung

35 Jahre auf der Bühne, 10 Jahre vor der Kamera, seit 16 Jahren psychologisch gut geschulter Coach.

Raphaela Dell, Jahrgang 1961, ausgebildet zur Schauspielerin am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Erste Engagements an Bühnen in Wien, München, Stuttgart, Mainz, Berlin und Köln.

1992 wird sie vom ZDF in Mainz als Moderatorin entdeckt und nutzt die folgenden 8 Jahre, um das Handwerk der Medienjournalistin von der Pieke auf zu lernen.

Nach einer kreativen Pause wird Sie 2002 als Coach für Medien und TV-Produktionen tätig. Außerdem arbeitet sie als Dozentin für Kameraschauspiel an der Folkwang-Hochschule in Essen und Bochum.

Nach Weiterbildungen zum Managementtrainer und Coach in Heidelberg, ist sie seit 2006 als Beraterin selbständig. Weitere Ausbildungen zum Change-Facilitator und eine 4-jährige Fortbildung “analytische Psychologie nach C.G.Jung”, sowie Lehraufträge an der LMU München, der Universität Köln, der HS Neuss und der RWTH Aachen runden ihr Portfolio ab.

Sie entwickelt Führungskräfte, Kommunikationskompetenz und Kreativität in Unternehmen.

Seit 6 Jahren schlägt ihr Herz jedoch für zwei spezielle Themen: die Gestaltung und Durchführung von individuellen Events und die Kunst, eine gute Geschichte zu erzählen. Im Januar 2018 gründete sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Dr. Armin Straub die DELLUXE Freie Reden GbR, die Premium Agentur für Freie Redner.

Adresse des Profils
Entfernung: 759 km

Trauerrede

Kein passendes Produkt gefunden

Preis & Inhalt

Preis auf Anfrage

Inhalt: 1 Stück Stück
0,00 / Stück

Beschreibung

"Das erzählende Wort ist mehr als Rede; es führt das, was geschehen ist, faktisch in die kommenden Geschlechter hinüber, ja das Erzählte ist selber Geschehen."
                                                                                    Martin Buber 
 
Was bleibt von uns, wenn wir gehen ? Was spendet denen, die uns gehen lassen müssen Trost?
Es sind die Erinnerungen und Geschichten, die in den Herzen der Menschen, die uns geliebt und geachtet haben, verankert sind und helfen, den Verlust zu überwinden.
 
Damit nichts Wichtiges verloren geht....
 
- recherchiere ich als gelernte Journalistin sorgfältig, führe umfassende Gespräche mit den Hinterbliebenen, Freunden, Kollegen
 
- halte alle unwiederbringlichen Momente und Gefühle in einer bewegenden Trauerrede fest
 
- als fühlender Mensch und ausgebildete Sprecherin treffe ich den richtigen Herzton
 
- und stelle mich auf Ihre individuellen Bedürfnisse, ob intime Abschiedsfeier oder große Trauergemeinde ein
 
Als seniore Zeremonienleiterin gebe ich Ihrer Trauerfeier einen kostbaren und gefühlvollen Rahmen.
 
Kurz,  ich stehe Ihnen mit Kopf, Herz und Hand zur vollen Verfügung, um Ihre Trauerfeier zu einem wahrhaft erinnerungswürdigen Moment zu machen.
 
Was eine gute Trauerrede bewirken kann...


Anbei ein paar Worte, die dem, was du für uns gemacht hast nicht ansatzweise gerecht werden können.
Raphaela hat nicht nur für die anderen gesprochen, sondern hat die Mama durch sich sprechen lassen.  Mit Charme, Humor und Einfühlsamkeit wurden alle erneut auf eine Reise durch Mamas
Leben genommen. Ich bin überzeugt, ein jeder konnte sich in einer der vielen Situation mit der Mama wiederkennen und somit gemeinsam Abschied zu nehmen. ( Sarah Ullmann )
 
Ich danke Dir hiermit nochmals von ganzem Herzen für Deine wunderbaren Reden, nun schon zu zwei sehr traurigen Anlässen in unserer Familie in sehr kurzer Zeit. Hast Du doch dem Anlass angemessen den Trauerfeiern die Schwere genommen.
Auf eine sehr schöne Weise hast Du die Verstorbenen noch einmal leben lassen.
Damit hast Du jedem geholfen, auf seine Weise einen Weg zum Abschied zu finden.
Es war so herrlich individuell…
Ich (wir alle) danken Dir sehr für Deine, ja man kann sagen Hilfe.
Wir sprechen noch immer davon. ( Klaus Ullmann )