FREIE TAUFE | Infos & Tipps - Preise & Angebote

Das beste Zeremonie für eine freie Taufe wählen ✓ Angebote ansehen, Preise vergleichen ▶ Anbieter direkt kontaktieren. Infos zu den Arten der Namensgebung findet Ihr mit einem Klick auf >>

mehr lesen

 

Lebensfeier

Anbieter: Michaela Penteker

in ca. 141 km
Preis auf Anfrage

Beschreibung:
Ein Kind ist wie der Beginn aller Dinge -
Wunder, Hoffnung, ein Traum von Möglichkeiten
 
Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Kind willkommen heißen mit einer wundervollen Feier!
Egal ob wir in Ihrem zu Hause feiern, an einem Ihnen geliebten Platz, im Kreise Ihrer Familie und Freunde werden wir zusammen Ihren kleinen Schatz gebührend begrüßen.
 
Lassen Sie uns gemeinsam die Namensgebungsfeier planen und gestalten und daraus ein unvergessliches Erlebnis machen.
 
 Kontaktieren Sie mich für ein erstes unverbindliches Gespräch, damit auch Sie herausfinden können, ob ich die Richtige für Sie bin.
Als nächsten Schritt planen wir gemeinsam die Namensgebung  ganz nach Ihren Wünschen und gestalten einen unvergesslichen Moment in Ihrem Leben als Eltern und im Leben Ihres Kindes.

Freie Taufe / Willkommenszeremonie / Segensfeier / Namensfeier für Babys und Kinder

Anbieter: Freie Trauungen - Segensfeiern mit Herz - Barbara Manzenreiter

in ca. 142 km
€ 550,00

Beschreibung:
Willkommen auf der Welt, kleines Menschenkind! Liebe Familie!

Es ist eine große Leidenschaft von mir, Willkommens- oder Namensfeiern für Babys und Kinder zu gestalten. Es sind für mich immer sehr individuelle, feierliche und spirituell gestaltete Feste, in denen das Kind liebevoll in einer Gemeinschaft willkommen geheißen und gesegnet wird.

Und mehr noch als das: meine Feiern sind SEGENSFEIERN - ganz bewusst! Ein Segen verleiht Frieden, Kraft, Gnade und Glück "von oben" und ist die Zusicherung von Schutz und Bewahrung. Das Wort "Segen" wird daher oft auch verwendet, um Freude über ein Geschenk oder Situation zu beschreiben: "Dieses Kind ist ein GESCHENK für uns." oder "Mein Partner ist mein größtes GESCHENK auf Erden." Ein Segen, der von Herzen kommt, wirkt auf den Geist, auf die Seele und auf den Körper - es ist ein sehr spezieller und achtsamer Moment!
Jemanden "segnen" bedeutet übersetzt, ihn "mit einem Zeichen versehen". Es ist die Bitte um göttlichen Schutz für jemanden, der dir am Herzen liegt.

In einem persönlichen Gespräch zum Kennenlernen und Vorbereiten des Festes verknüpfen wir eure Vorschläge, Ideen und Wünsche mit meinen Möglichkeiten und Ritualen. Dafür können sehr unterschiedliche Symbole zum Einsatz kommen, wie zb. Segenskärtchen, Lebenskerze, Lieder, Texte, Paten, Naturelemente, Himmelsrichtungen, Sternzeichen, Chakren, Feiertuch, Gästebuch, Klanginstrumente, uvm.
Der Kreativität sei keine Grenze gesetzt!

Es ist mir sehr wichtig, eure Namensfeier einmalig zu gestalten und ganz genau auf eure Familienstruktur, auf eure Wertvorstellungen und Weltanschauungen abzustimmen - herzerwärmend und berührend. Ihr und eure Gäste sollt diesen kostbaren Augenblick in vollen Zügen genießen und euch sehr lange an euer Fest erinnern.

Ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme und ein Kennenlernen!
Barbara

http://www.klangenergetik.manzenreiter.com/index.php/du/segensfeier
 
Im Preis inbegriffen sind die vollständige Zeit der Vorbereitung (Telefonate, Emails, Gespräch,...), das Zusammenstellen von Ablauf und persönlichen Worten für die Feier, sowie die Feierzeit selbst. Hinzu kommt ein Fahrtgeld mit 0,50 €/km.
Meine Wurzeln sind christlicher Herkunft und ich bin offen für alle ganzheitlichen und in Liebe verbundenen Kulturen.
 
 

Willkommensfeier für Babys / Namensgebungsfeste

Anbieter: Herzenssache Brigitta Untersberger

in ca. 156 km
Preis auf Anfrage

Beschreibung:
Ihr seid gerade Eltern geworden und Euer Glück ist perfekt.
Dazu gratuliere ich Euch von Herzen!

Und jetzt wollt Ihr die Geburt Eures Lieblings auch in der Familie feiern, aber ohne eine traditionelle kirchliche Taufe?
Dennoch in einem besonders stimmungsvollen Rahmen, den Ihr frei mitgestalten könnt?

Dann seid Ihr bei mir genau richtig.....
Ich unterstütze ich Euch sehr gerne und mit ganzem Herzen dabei.

Die Willkommensfeier ist eine wunderschöne Möglichkeit des besonderen „WILLKOMMENs" Eures Kindes in der Familie und auf dieser Welt.
Auch um Eurem Kind bei einem Ritual bewußt und feierlich nocheinmal seinen Namen zu geben.
Für Familien ohne besondere religiöse Zugehörigkeit ist eine Willkommens-Zeremonie eine schöne Art, die Ankunft eines neuen Kindes in der Familie als Alternative zu einer Taufe zu feiern.
Viele Eltern wünschen sich diese Art der Zeremonie auch deshalb, damit sich ihr Kind später einmal selber entscheiden kann, ob und welche Religion es annehmen möchte.
Ich freue mich von Euch zu hören und Euren kleinen Liebling kennenzulernen!

  • 1 (current)

DIE FREIE TAUFE

Zu den Angeboten

Was ist der Unterschied zwischen Taufe und freie Taufe?

Die Taufe ist ein festgelegtes Aufnahmeritual bei dem ein neues Mitglied in eine Glaubensgemeinschaft, Religionsgemeinschaft oder Kirche aufgenommen wird. Gleichzeitig wird auch sein offiziell verkündet.

Die Freie Taufe ist eine frei gestaltete religiöse Zeremonie, in der ein Baby seinen Namen erhält, ohne danach Mitglied einer Religion, Kirche oder Glaubensgemeinschaft zu sein.

Freie Taufe Baby

Den Namen des Babys bekannt geben und registrieren

Der Vorname und Familienname bzw. Nachname eines Babys wird in der Geburtsurkunde eingetragen. Ein Taufschein oder die Taufurkunde einer Kirche ist für die Namensgebung nicht erforderlich. Ausschließlich die Geburtsurkunde allein bestätigt den offiziellen und rechtlich gültigen Namen.

Im Rahmen der Geburtsanzeige wird der Vorname und Familien Name des Babys vom Standesamt registriert und in der Geburtsurkunde eingetragen. Das ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz gleich.

Die Geburtsanzeige wird normalerweise vom Spital, Geburtshaus oder der Hebamme gemacht. Man kann das aber auch selber machen zum Beispiel nach einer Hausgeburt.

Wenn der Name beim Ausstellen der Geburtsurkunden noch nicht feststeht, kann der Name am Standesamt nachgetragen werden.

Ablauf einer freien Taufe

Der Ablauf einer freien Taufe wird in den meisten Fällen dem Taufgottesdienst mit Wortgottesdienst und Tauffeier gleich oder sehr ähnlich sein. Der Ort, an dem getauft wird, muss jedoch keine Kapelle oder Kirche sein. Die Eltern entscheiden, wo die Taufzeremonie istattfinden soll. Sie entscheiden auch wer taufen soll.

Wer zelebriert freie Taufen?

Das religiöse Ritual der Taufe sollte ein Geistlicher durchführen, der den Ritus der Kindstaufe kennt. Für freie Taufen können das Taufredner oder freie Theologen sein.

Willkommenskuss für Baby

Von ihnen werden die Wünsche der Familie mit eingebunden. Taufrituale die in einem christlichen Taufgottesdienst nicht denkbar wären, können Teil einer freien Taufzeremonie sein.

Wo finden freie Taufen statt?

Eine freie Taufe kann überall stattfinden, wo die Eltern des Babys es möchten. Empfehlenswert ist ein familiäres Umfeld. Das kann zu Hause, im Garten oder bei Oma und Opa sein oder bei den Taufpaten.

Was kostet eine freie Taufe?

Die kosten einer freien Taufe sind nicht unbedingt am Aufwand festzumachen. Im Kreis der Familie zu Hause, können sich die Kosten für den Rahmen auf Kaffee und Kuchen beschränken.

Der Preis eines freien Theologen, inklusive aller Vorbereitungen und Vorgespräche, ist ca. ab € 500,-. Das ist kein Fixpreis, sondern nur ein Richtpreis.

Genaue Auskunft über die Kosten erhalten sie direkt von den freien Theologen und Theologinnen. Hier auf Zeremonienleiter.eu können Sie kostenlos alle kontaktieren und Preise vergleichen.

Zu den Angeboten

Alternativen zur freien Taufe:

Sie möchten ihrem Kind den Namen auf weltliche Art geben und es nicht mit einer religiösen Zeremonie taufen? Hier sind zwei Alternativen zur freien Taufe:
Die Namensgebungsfeier oder Namensweihe
Die Willkommensfeier oder Geburtsfeier

< Zur Auswahl aller Zeremonien & Rituale

Zurück zum Anfang