Angebote für Gruftbestattungen

Wählen Sie aus den Angeboten für Gruftbestattungen und kontaktieren Sie dann den Anbieter. Infos zum Ablauf & Inhalt einer Gruftbestattung erhalten Sie mit einem Klick auf:

mehr lesen

 

Gruft Bestattung

Anbieter: Bestattung Stranz in ca. 64 km

Preis auf Anfrage

Beschreibung:
Bei der Gruft-Bestattung wird ein versiegelter Sarg, meist aus Metall oder ein Holzsarg mit einem Innen-Sarg aus Metall beigesetzt.

  • 1 (current)

Was ist eine Gruft?

Eine Gruft oder auch Krypta, ist ein Raum in dem Särge und Urnen beigesetzt werden. Auf Friedhöfen wird die Grabstelle ausgehoben und zu einem Raum gemauert. In Klöstern oder Kirchen ist eine Gruft oder Krypta ein eigener Raum, meist im Keller.

Der Gruft-Sarg oder Metallsarg

Für die Beisetzung in einer Gruft muss ein Verstorbener in einen luftdichten Sarg gebettet werden. Ein Sarg für die Gruft ist ein Metallsarg, der vor der Beisetzung luftdicht verlötet wird.

Särge für die Gruft können aus einem oder zwei Teilen bestehen. Bei zwei Teilen ist der innere Teil ein Metallsarg. Der äußere Sarg kann dann auch ein Holzsarg sein.

Die Beisetzung in der Gruft

Eine Urne wird in dafür vorgesehene Nischen gestellt. Bei Grabstellen werden Eisentraversen quer durch den Raum in den Mauern verankert, dass Särge auf diesen Traversen liegen können. So können mehrere Reihen an Särgen übereinander in der Gruft verwahrt werden.

Der Unterschied zu einem Erdgrab

In einer Gruft wird der Sarg oder die Urne nicht mit Erde bedeckt. Sie bleiben umgeben von Luft dort stehen wo sie abgestellt wurden. Da die Särge aus Metall sind und luftdicht verschlossen sind, bleiben sie über Jahrzehnte unverändert.

< Zur Auswahl und Beschreibung weiterer Bestattungsarten.

↑ Die Auswahl für Angebote von Gruftbestattungen ist über dem Text. Einfach hinauf scrollen. ↑