Zen Mönch Reding

Redner, Zeremonienleiter Impressum
Etzelstrasse 38
Eremita Zen Tempel
8840 Einsiedeln
Schweiz
Jetzt geöffnet/erreichbar
Termin nach Vereinbarung
Auch an Feiertagen geöffnet
Mo
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
Di
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
Mi
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
Do
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
Fr
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
Sa
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00
So
00:00 - 22:00 07:00 - 24:00

Kontaktdaten

Beschreibung

Zen Mönch Reding

Als ordinierter Zen Mönch führe ich Sie gerne durch Ihre Zeremonie. Nach zehn Jahren kontinuierlicher Reexamination in japanischen und koreanischen Zen Klöstern, gründete ich, im gegenseitigen Vertrauen von Laien und Klerus, die Zen Akademie in der Schweiz. Als Hauptmönch, stehe ich dem Eremita Zen Tempel in Einsiedeln und dem Honora Zen Kloster in Reichenburg vor.

 

Zeremonie - Konfessionsfrei

Die Zeremonien sind identitätsstiftend und gemeinschaftsbildend, sie geben einer wichtigen Lebensphase einen geistlichen, formalen und öffentlichen Rahmen, damit diese Ereignisse bewusst vollzogen und verarbeitet werden können.

 

Ablauf

Da es keine verpflichtenden und komplexe Rituale für die Zeremonien gibt, wird der Ablauf in Abstimmung mit Ihnen entschieden.

 

Ort

Bestimmen Sie den Ort, der für Sie am Besten geeignet ist.

 

Gesetzgebung

Wir haben kein "du sollst!" oder "du sollst nicht!". Zen Mönche sind unabhängig und unterstehen der schweizerischen Gesetzgebung.

 

Kontakt

Wenn Sie fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Telefon und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Mit freundlichen Grüssen

Zen Mönch Marcel Reding

Adresse des Profils
Entfernung: 583 km

Freie Trauung mit Zen Mönch - Konfessionsfrei

Kein passendes Produkt gefunden

Preis & Inhalt

Preis auf Anfrage 900,00

Inhalt: 1 Stück Stück
900,00 / Stück

Audios & Videos

Beschreibung


Wenn du für andere lebst, bist du wahrlich nah am Weg.
 
Ich leite Sie gerne durch Ihre Hochzeitszeremonie, um die öffentliche Verbindung zweier Menschen zu stärken und zu zelebrieren. Die Hochzeitszermonie ist identitätsstiftend und gemeinschaftsbildend, sie gibt dieser Lebensphase einen geistlichen, formalen und öffentlichen Rahmen, damit dieses wichtige Ereignis bewusst vollzogen und verarbeitet werden kann.



Wir haben kein „du sollst!“ oder „du sollst nicht!“. Ich begleite Sie nach ihren Wünschen und gebe Ihrer Zeremonie einen geistlichen Charakter.
 
Ablauf
Als Vorbereitung für die Hochzeitszeremonie ist jederzeit ein kurzer Meditationsaufenthalt im Zen Tempel zu empfehlen.
Bei der Hochzeit wird der „Logos des Herzens“ für das Brautpaar rezitiert und eine kurze Rede gehalten.
Um die Vergänglichkeit und Veränderlichkeit des Lebens und Sterbens zu symbolisieren, wird jeweils von den Anwesenden am Schluss eine Prise Weihrauch verbrannt.
Ihre spezifischen Wünsche betreffend Dauer der Zeremonie, Abläufe, zusätzliche Texte und freie Reden besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.

Ort
Bestimmen Sie den Ort, der für Sie am Besten geeignet ist.

Die Zeremonie ist konfessionsfrei, d.h. Angehörige aller Glaubensrichtungen sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen finden Sie unter:
https://zen-temple.net/de/hochzeit/

Weitere Details des Angebots

Spende freiwillig
Spesen je nach Aufwand