Zeremonienleiter Login

Gratis Eintrag mit Foto!

Anmelden

FAQ FREIE TRAUUNG
>> Hier geht es zu den Zeremonienleitern >>

Was ist eine freie Trauung?FAQ Freie Trauung https://zeremonienleiter.eu

- Ablauf einer freien Trauung
- Rituale für eine freie Trauung
- Preis uns Kosten einer freien Trauung
- Gebühren für Musik bei der freien Trauung
- Wo & wann frei trauen lassen?
- Unterschied "freie Trauung" - "kirchliche Trauung"
- Unterschied "freie Trauung" - "standesamtliche Trauung"
- TIPPS zum planen Eurer freien Trauung


Eine freie Trauung ist heiraten so wie sich Braut und Bräutigam ihre Hochzeit erträumen. 

Wann, wo und wie die Trauung stattfindet entscheidet ausschließlich das Paar selbst. 

Es gibt absolut keine Einschränkungen bei der Auswahl des Ortes und beim gestalten des Ablaufes. Auch die Rituale die Teil der Zeremonie sein sollen werden von Euch ausgewählt. 

Hier auf Zeremonienleiter.eu findet Ihr Euren Hochzeitsrednern-Trauredner oder freien Redner oder vielleicht einen freien Theologen oder Ritualbegleiter für eure freie Trauung. Alle stehen Euch mit Ihrer Erfahrung bei der Planung Eurer individuellen Trauung gerne zur Seite.

Vielleicht wollt Ihr Euch vor dem kontaktieren der Zeremonienleiter auch ein paar Ideen von individuellen Hochzeitszeremonien und Trauungen der Weltreligionen holen. 

Wie auch immer Eure Trauungszeremonie gestaltet. Das einzige das wirklich Zählt ist, dass Ihr Eure Liebe und den Bund den Ihr eingehen wollt zelebriert.

Verwendet Rituale für Eure freie Trauung die wir Euch zusammengestellt und beschrieben haben. Ihr könnt auch ganz neue und eigene Rituale kreieren mit Gegenständen aus der Liste für Hochzeitsrituale.

Das wirklich schöne an der freien Trauung ist, dass sie wirklich frei von allen gesellschaftlichen als auch staatlichen oder kirchlichen Zwängen und Glaubensrichtungen gestaltet werden kann. Es gibt große Unterschiede zwischen "freier Trauung" und "kirchlicher Trauung". Sie kann weltlich humanistisch oder spirituell und religiös sein. Auch die Unterschiede zwischen "freier Trauung" und  standesamtlicher Trauung" sind sehr groß. Die Trauzeremonie kann zweisprachig, extravagant und ausgeflippt sein. Sie wird und sollte so individuell sein wie Ihr es seid. Euer Lebensgefühl sollte sich in einer persönlichen Trauung wiederspiegeln.

Für eine freie Trauung ist es unwichtig welches Geschlecht Ihr habt, welcher Konfession oder Glaubensrichtung Ihr angehört oder ob Ihr schon einmal verheiratet wart. Das einzige was zählt ist Eure Liebe und der Bund den Ihr schließen wollt.

Auf manches muss man leider doch schauen, Stellt sicher dass Ihr die Erlaubnis für den Ort und alle Genehmigungen für Rituale habt (Luftballone fliegen lassen, Feuer machen,...). 
Nicht zu vergessen die Musik. Gebühren für die Musik fallen nur dann an wenn eine Veranstaltung über einen privaten Rahmen hinausgeht. Hier erhaltet ihr alle Infos über Musik-gebühren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Genauso einzigartig wie Ihr und die Zeremonie, kann aber auch der Ort sein an dem Ihr euch das Jawort gebt. Sagt zu einander „Ja“ oder „Ja ich will“ wo immer Ihr auf dieser wunderbaren Welt getraut werden wollt. 

Macht Eure freie Trauung zu einem unvergesslichen Erlebnis und das nicht nur sprichwörtlich, sondern wirklich zum schönsten Tag in Eurem Leben.

zurück nach Oben


Zur Auswahl der Zeremonienleitern für Eure freie Trauung in:

FREIE TRAUUNG IN DEUTSCHLAND