Zeremonienleiter Login

Gratis Eintrag mit Foto!

Anmelden

Trauerredner - Grabredner - Bestattungsredner

>> Hier geht es zur Auswahl der Trauerredner >>

Ein freier Trauerredner oder eine freie Trauerrednerin hält eine Trauerrede oder Nachruf als Ansprachen bei Trauerfeiern, Begräbnissen, Beerdigungen, aber auch bei Urnen Beisetzungen, Abschiedszeremonien oder Verabschiedungen. Ein Trauerredner geht in seinen Vorbereitungen sehr auf die Angehörigen ein und gestaltet die Rede nach ihren Wünschen.

Eine Trauerrede kann eine ausführliche Würdigung der Leistungen, Beruflich als auch privat, beinhalten und trotzdem eine sehr persönliche Rede sein, die auf die Persönlichkeit des Menschen eingeht und was er seinen Lieben und Hinterbliebenen bedeutet hat.

Ein Trauerredner achtet besonders darauf, daß der Inhalt der Rede würdigend und pietätvoll ist und dem/der Verstorbenen den gebührenden Respekt entgegenbringt und deshalb nur dem Rückblick auf das Leben der/des Toten gewidmet sein.

In der Trauerrede geht es ausschließlich um den/die Verstorbene und sein/ihr Leben und der Bedeutung des Menschen für andere.

Bei der Zusammenstellung des Inhaltes der Trauerrede unterstützt ein Trauerredner die Angehörigen meist im persönlichen Gespräch und berät mit den Hinterbliebenen welche Lebensabschnitte beschrieben werden sollen.

So erhält der Trauerredner vorab alle Informationen über den Verstorbenen oder die Verstorbene, die er benötigt um daraus eine würdevolle, individuelle und schöne Rede zu gestalten.
Wichtig ist daß, die Angehörigen dem Trauerredner Vertrauen und Ehrlich zu Ihm sind, damit die Rede würdig formuliert werden kann ohne jemanden irrtümlich zu brüskieren oder zu kränken.

Meist wird auch der Ablauf der Trauerfeier, Beerdigung und die gewünschte Musik mit dem Trauerredner besprochen und geplant um einen harmonischen Ablauf zu garantieren.

zurück nach Oben


Zur Auswahl der Trauerredner in:

TRAUREDNER IN DEUTSCHLAND