Die Himmelsrichtungen und Windrichtungen. Ihre Eigenschaften und Kräfte

Der OSTEN - ist der Ort der Erleuchtung und der Empfängnis. Sein Symbol ist der Frühling mit seinem dynamischen Wachstum. Osten ist der Ort der Inspiration und der neuen Ideen.
Der SÜDEN - ist der Ort der Konsolidierung und des Kindes. Sein Symbol ist der Sommer, in dem das sprießende Leben heranreift. Der Süden konsolidiert den Zyklus
Der WESTEN - ist der Ort der Reife und des Erwachsenen. Ihn symbolisiert der Herbst, die Zeit der Ernte und im Westen ernten wir die Früchte unserer Bemühungen.
Der NORDEN - ist der Ort des ruhigen Nachdenkens. Sein Symbol ist der Winter, das Ende des Wachstums. Im Norden haben wir Zeit, zu ruhen und nachzudenken

< Zurück zur Auswahl der "Symbole & Bedeutungen"