Hier beschreiben wir den Ablauf von 15 Hochzeitszeremonien unterschiedlicher Kulturen und Religionen.

Staatlich rechtliche Trauung

Freie Hochzeitszeremonien

Hochzeitszeremonien der Weltreligionen

Heiraten ist international und hat immer die gleiche Bedeutung. Zwei Menschen verbinden sich bei einer Hochzeitszeremonie zu einer Lebensgemeinschaft. Die Zeremonie ist auf der ganzen Welt für das Paar, die Familie und alle Freunde immer etwas Besonderes. Ein freudiges Ereignis, auf das alle hin fiebern. Alles sind gerne dabei und helfen bei den Vorbereitungen.

Die Vorbereitungen sind bei manchen Hochzeitszeremonien eine Tradition. Sie sind ein wichtiger Teil der Trauung. Auf der ganzen Welt werden Hochzeiten ausgiebig und oft auch sehr aufwendig gefeiert. Manchmal sogar mehrere Tage lang. Das gemeinsame Leben soll doch auch länger halten. Einige Tage feiern ist dann nicht wirklich viel.

Die angewandten traditionellen Rituale einiger Kulturen enthalten viele wertvolle und unterschiedliche Bedeutungen. Sie begleiten das Paar auf dem Weg in das gemeinsame Leben. Einige Elemente sind vorbereitend, andere sollen Glück bringen. Dem Paar Geschenke für den gemeinsamen Start übergeben, ist sehr oft ein wichtiger Teil einer Hochzeitszeremonie.

Heiraten ist für das ganze Leben gedacht. Eine Hochzeit ist deshalb ein großer und sehr wichtiger Moment im Leben eines Paares. So wie die Hochzeitsfeier soll auch die Hochzeitszeremonie so perfekt wie möglich sein. Darum kann man sich Ideen von anderen Zeremonien für die eigene Hochzeitszeremonie holen.

Erfahren Sie den Unterschied von humanistischen und religiösen Hochzeitszeremonien. Lesen Sie wie Hochzeitszeremonien der Weltreligionen und von fremden Kulturen zelebriert werden. Holen Sie sich Ideen von alternativen Hochzeiten.

Zurück nach Oben